27. Juni 2018

BMW Offroad Camp der GS Monkey Germany im April 2018

1 Kommentar

Bearbeitet: 27. Juni 2018

 

 

Das Jahres-Treffen der Facebook Gruppe GS Monkey Germany unter der Leitung von Tobias & Patrik, im April 2018. Ein Offroadcamp der besonderen Art in der französischen Bourgogne.

 

 

Auf dem Offroadgelände testen weltweit bekannte Rallye Teams Ihre Fahrzeuge.

Für ein Wochenende im April war dieses Offroadgelände nur für uns geöffnet.

Mit seinem rund 470.000 qm liegt das Offroadgelände an einem Hügel und besteht aus Schotter, Felsen, Sand und Lehm.

 

Auf Schnellen Pisten, Waldwegen, weiten Sprüngen, Verschränkungspassagen, Trialsektionen und steile Auf- und Abfahrten mit Felsen und Schlamm-/Wasserdurchfahrten, bietet das Gelände alles was man für ein erfolgreiches Gruppentreffen der GS Monkey Germany benötigt.

 

Rider können hier nahezu uneingeschränkt Ihre Geschicklichkeit und Ihr Durchhaltevermögen

testen und bis an ihre Grenzen gehen. Auf dem Offroad Gelände wurde von Blackforestquad ein mehrere Kilometer langer Hochgeschwindigkeitskurs durch das Areal markiert. Quads, Enduros und schnelle SSVs können auf der dann bis zu 15 Meter breiten Piste mit vielen Steilkurven, langen Geraden und weiten Sprüngen, Ihr Fahrkönnen und Ihre Kondition austesten.

 

Campingflächen, Stellplätze für Fahrzeuge, Duschen und WCs waren ausreichend vorhanden. Die ortsansässige Catering Firma sorgte für das leibliche Wohl

 

Am ersten Tag reisten die Teilnehmer/innen an und jeder für sich, baute sein eigenes kleines Offroad Camp auf.

Den Abend ließen wir alle gemeinsam an einem schönen Lagerfeuer und am Grill ausklingen.

 

 

Am nächsten, Morgen ging es dann auch schon los. Nach einem kurzem Briefing im BMW Camp, gab es noch das große Briefing mit Blackforestquad. Rhino Offroad Enduro Reisen veranstaltete am ersten Tag ein Ganztags-Training für die BMW Enduro Fahrer/innen.

 

 

 

Unsere erfahrenen Trainer von Rhino Offroad Reisen teilten die Teilnehmer in zwei Gruppen.

Die Gruppe mit unseren mutigen Anfänger/innen trainierte erst einmal die Grundlagen des Enduro-Fahrens.

Richtiges Stehen auf dem Bike, Körperhaltung sowie Blickführung waren dabei nur einige Skills, die die Teilnehmer/innen bis zur Mittagspause erlernt haben.

 

Alles lief so gut, das man nach dem Mittagessen vom Übungsplatz in leichtes Gelände aufbrechen konnte.

 

Die Gruppe mit den erfahrenen Teilnehmer/innen, erkundeten nach einer gemeinsamen Erwärmung das Offroadgelände. Der Schwerpunkt des Trainings war die Bewältigung von schwierigen Passagen, Bergung der Big Enduros und viele individuelle Skills von unseren erfahrenen Trainern.

 

 

Für den nächsten Tag wurde von zwei Gruppenmitgliedern spontan die Gegend außerhalb des Offroadgeländes erkundet, so dass wir gemeinsam eine schöne, geführte Offroad Tour in der französischen Bourgogne erleben durften.

 

 

 

 

Ein großes Dankeschön von mir persönlich an die beiden Jungs für ihr spontanes Arrangement.

 

 

Auch möchte ich allen Teilnehmer/innen für das entgegengebrachte Vertrauen in mich Danken, sowie für das viele Lob, welches ich im nachhinein bekommen habe.

Und natürlich gibt es für 2019 schon einen neuen Termin für das nächste Gruppentreffen der GS Monkey Germany. Den Termin findet Ihr hier.

 

Ein Video vom Offroad Camp 2018 der Firma Blackforestquad findet hier.

Einen kurzen Film von Rhino Offroad Enduro Reisen gibt es hier zu sehen.

27. Juni 2018

Beim nächsten mal bin ich auf jeden Fall dabei :)

 

Aktuelle Beiträge
  • Hier der Bericht zu meinem ersten IGE Rennen. Ich bin mit meiner SWT BMW angetreten....geile Sache https://www.gs-kutscha.de/events-termine-touren/ige-lauf-mit-meiner-bmw/
  • Hallo zusammen, nun ist es zwar schon 15 Monate her, das ich in NZ mit dem Motorrad unterwegs war aber ich zehre immer noch von den wunderbaren Eindrücken. Ich habe trotz "mit ohne" Drohne so viel Video und Bildmaterial, dass ich es auf mehrere Teile und einen separaten Reisebericht auf meiner Homepage aufsplitten muss. Das zweite Video habe ich nach langer Pause dann auch mal fertig gestellt. Wen es interessiert (ich hoffe doch viele von Euch), der kann sich hier Teil 1 anschauen. Unter www.gs-kutscha.de und youtube natürlich auch Teil 2 sowie den ganezn Be richt mit weiteren tollen Fotos
  • Der Austragungsort und das Datum für die 1. GS Monkeys Test your Limit Trophy 2019 steht nun endlich fest! Auf dem Gelände des MSC Stiftlands in Mitterteich / Oberpfalz wird am 24.-25. August 2019 die Austragung stattfinden. Was wird euch dort erwarten? Aufgrund der Beschaffenheit des Geländes ist für die Dickschiff-Fraktion alles möglich, um die Fahrer, als auch das Equipment, an ihre Grenzen zu bringen. Stein, Geröll, querliegende Bäume, Sandberge, steile Auf- b.z.w. Abfahrten und je nach Wetterlage könnte es sogar sein, dass es sehr matschig wird. Die Fahrer werden mit diversen Aufgaben durch Parcours geschickt, um mit möglichst wenigen Strafpunkten wieder heraus zu kommen. Dabei gibt es drei Schwierigkeitsgrade, leicht, mittel, schwer, so dass niemand unter, aber auch nicht überfordert wird. Das Team um Stefan ‚Gogo‘ Bockisch „Southern Cross Australia“, wird euch durch die Sektionen begleiten. Aber das war noch lange nicht alles! Lasst euch einfach überraschen ;) Ziel der Veranstaltung ist es, dass ihr eure Limits austesten könnt, eure Fahrtechnik verbessert und natürlich Spaß habt und wir den Silberrücken unter den Monkeys küren. euer Tobi FAQ Wer darf teilnehmen? Alle mit einer BMW ab 650 ccm und Stollenreifen die der StVo entsprechen. Wo ist der Veranstaltungsort: MSC Stiftland e.V 95666 Leonberg Wie sieht es mit Verpflegung aus (im Preis beinhaltet)? Vor Ort sorgen wir für Verpflegung 2 x Frühstück2 x Mittagessen1 x Abendessen (Samstag)Obst, Müsliriegel, Kaffee und Kuchen - alkoholfreie Getränke (Säfte, Apfelsaftschorle, Iso Drinks, Wasser) stilles Wasser für Trinkrucksäcke Gegen Gebühr stehen zur Verfügung: alkoholische Getränke (Bier) Wo kann man übernachten? jeder Fahrer hat die Möglichkeit auf dem Gelände sein kleines Fahrercamp auf den ausgewiesenen Plätzen aufzustellen (solange der Platz reicht). Weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels / Pensionen könnt ihr der Kontaktliste entnehmen. Wieviel Fahrer können an der GS Monkeys "Test your Limit" Trophy teilnehmen? Da wir das erste mal so ein Event veranstalten und ihr den vollen Spass haben sollt, möchten wir die Teilnehmerzahl auf 50 Fahrer limitieren. Sie bekommen nach vollständigen Buchungsabschluss und nach Zahlungseingang bei uns weitere Infos über den Ablauf der Veranstaltung. Diese werden vier Wochen vor dem Start an alle per Mail verteilt. Wann ist der Anmeldeschluss? Der Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2019 Wo kann ich mich anmelden? schicke eine Mail an: gogosca@aol.com mit dem Betreff „ GS Monkeys TYL Trophy Anmeldung“. Wieviel kostet die 1. GS Monkeys Test your Limit Trophy 2019? € 235,- inklusiv Verpflegung